TUSEM Essen steht als zweiter Bundesliga-Aufsteiger fest Drucken E-Mail
14.05.12

Nach GWD Minden (siehe Extra-Bericht) meldet sich mit dem dreifachen Meister TUSEM Essen ein weiterer Traditionsverein in der TOYOTA Handball-Bundesliga zurück. Nach dem eigenen 36:31-Heimerfolg über Potsdam am Freitag profitierten die Margarethenhöher am Wochenende von den Auswärtsniederlagen der Konkurrenten aus Leipzig und Eisenach, um bereits vier Spieltage vor Saisonende die zweite Rückkehr in die erste Liga zu feiern.

 

Nachdem der TUSEM 2009 ein zweites Mal nach 2005 aufgrund einer Insolvenz den Rückzug aus der ersten Liga antreten musste, feiert man nur drei Jahre später die Rückkehr - und das mit der jüngsten Mannschaft der Liga: Elf Spieler im Kader sind unter 23 Jahre alt und werden von wenigen Routiniers wie dem tschechischen Torhüter Jan Kulhanek (30) und dessen Landsmann Pavel Prokopec (32) im Rückraum.
Die Mannschaft von Trainer Maik Handschke und dessen Assistenten Mark Dragunski wusste nach wechselhaftem Start in die Saison sich langsam in der Spitzengruppe festzusetzen und profitierte vor allem von der starken rechten Seite um die Neuzugänge Ole Rahmel (Gummersbach) und Hannes Lindt (DHC Rheinland), die gemeinsam bislang 450 (!) Treffer und damit rund 48 Prozent aller Essener Tore erzielten.

"Ein riesiges Kompliment an die gesamte Mannschaft, an Maik Handschke und alle Beteiligten ringsherum. Was sie in dieser Saison geleistet haben, ist viel mehr als erwartet. Herzlichen Glückwunsch an alle, das war/ist eine fantastische Saison", so Geschäftsführer Niels Ellwanger. "Diese Mannschaft hat einen tollen Charakter, außerdem hat sie eine Konstanz an den Tag gelegt, die man nicht für möglich gehalten hätte", befindet Prokurist Stephan Krebietke. "Wir freuen uns riesig über die Entwicklung dieser Mannschaft und nehmen das Abenteuer Toyota-HBL an. Der Aufstieg war eigentlich in zwei Jahren geplant, doch wir werden uns nicht verstecken und glauben an unsere Chance den Klassenverbleib zu erreichen."

Willkommen zurück, TUSEM Essen!