Tusem-Handballer starten Testreihe mit Benefizspiel Drucken E-Mail
12.07.12

Die Sommerpause für die Bundesliga-Handballer des Tusem endet am Wochenende. Am kommenden Sonntag startet das Team von Trainer Maik Handschke in die Vorbereitung. Auf dem Terminplan stehen auch einige Freundschaftsspiele und Turniere.

Am Freitag, 20.Juli, startet die Testreihe mit einem Benefizspiel bei der HSG Ostfildern (20 Uhr). Am Samstag danach ist der Tusem beim Marktplatz-Turnier in Esslingen vertreten. Dort spielen außerdem aus der 1.Bundesliga der VfL Gummersbach, HBW Balingen-Weilstetten und TV Neuhausen, aus der 2.Liga der TV Bittenfeld. Für internationales Flair sorgen zudem Tatran Presov (Slowakei), A1 Bregenz und Union Juri Lebon (beide Österreich).

 Am 28. und 29.Juli nimmt der Tusem an einem Turnier in Wermelskirchen teil. Höhepunkt der Vorbereitung wird der „Stadtwerke Essen Cup“ am Hallo sein (4.August), bei dem sich der Tusem erstmals zu Hause präsentieren wird. Die Generalprobe bestreiten die Essener gegen eine Dortmunder Stadtauswahl am Freitag, 17.August.

Voraussichtlich Samstag, 25.August, startet der Tusem in Flensburg in die Saison. Erstes Spiel am Hallo ist am folgenden Freitag, 31.August, gegen SC Magdeburg (19.45 Uhr).